Archiv für Mai 2021

Ein Software-gesteuertes Digitales Potentiometer

Um eine Lampe zu dimmen oder die Lautstärke am Radio zu regeln, werden Potentiometer genutzt. Diese einstellbaren Widerstände gibt es in analoger oder digitaler Form. Während beim analogen Potentiometer der Widerstand mechanisch eingestellt wird, kann bei einem digitalen Potentiometer der Widerstand per Software kontrolliert werden. Ich habe zum Beispiel einen einfachen MCP1413-103, der mit dem SPI Protokoll angesprochen und in 129 Stufen zwischen 0 und 10kOhm eingestellt werden kann.

Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar

WLAN per SD Card konfigurieren

Bei der Installation des Raspberry Pi ohne Monitor und Tastatur gab es für mich normalerweise 2 Wege um auf den Raspberry zu kommen: a) per Netzwerkkabel und ssh oder b) per serieller Verbindung und screen. Es gibt aber eine deutlich einfachere Lösung für Raspberry Pis mit funktionierenden WLAN Chip bzw. Wifi USB Stick. Und die funktioniert schon vor dem ersten Start des Raspi.

Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar

Speedtest auf der Commandline

Mit einem Browser ist ein Speedtest der WLAN Verbindung einfach. Die Googlesuche nache speedtest liefert entweder den Google-eigenen test oder verweist auf einen der vielen Anbieter. In einer SSH Sitzung auf einem Headless Raspberry Pi ist die Kommandozeile gefragt.

Den Rest des Beitrags lesen »

, , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Wieviel bringt ein Lüfter?

Der Raspberry Pi 3 Model A+ ist schön kompakt und sollte für einfache Aufgaben ausreichen. Der 1.4GHz 64-bit Prozessor mit 4 Kernen hat etwas mehr Kraft als der alte Raspberry Pi 1 Model A+. Die mechanische Bauform ist identisch mit alten Modell. Da das neue Modell doppelt so schnell taktet wie das alte stellt sich die Frage, ob er in einem geschlossenen Gehäuse zu heiß wird.

Raspberry Pi 3 Modell A+ (links) und Raspberry Pi 1 Modell A+ (rechts)

Das neuere Modell hat ein integriertes Dual-band WLAN und Bluetooth 4.2/BLE. Gerade WLAN braucht viel Strom, der im Chip Wärme erzeugt. Trotzdem sollte das neue Modell ohne Lüfter auskommen und die Chips sind sogar in einer metallenen Verkleidungen. Das sollte die Wärmeableitung deutlich verbessern.

Den Rest des Beitrags lesen »

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar